LEINDOTTER

Camelina sativa, in unseren Breiten auch als Leindotter bekannt, ist eine tausende Jahre alte Ölpflanze. Sie war bereits zur Zeit der Kelten die meist verwandte Ölpflanze und wird daher heute noch als das „Öl der Kelten“ bezeichnet. Schon damals wurden dem Leindotteröl besondere Heilkräfte nachgesagt.

Im Gegensatz zu anderen Ölpflanzen entzog sich der Leindotter züchterischen Eingriffen und bewahrte sich dadurch seine Ursprünglichkeit. Heute kehrt er auf die landwirtschaftlichen Flächen im kontrolliert biologischen Anbau in Mischkulturen zurück.

 
CAMELINA-Öl
 
Das Fettsäuremuster des Leindotteröles ist im Pflanzenreich einzigartig und kann in einer vernünftig ausgewogenen Ernährung einen positiven Einfluss auf das Herz- Kreislaufsystem, das Blutbild, die Durchblutung und auf das allgemeine Wohlbefinden zeigen. Diese herausragenden Eigenschaften sind zurzeit im Fokus von zahlreichen medizinischen Forschungsaktivitäten.

Weitere Informationen zu den Inhaltsstoffen des Leindotter-Öl´s und deren Wirkung finden Sie nachfolgend:
 
Unser CAMELINA-Öl - ein wertvolles Pflanzenöl in der Ernährungswissenschaft und Naturheilkunde

Das Leindotteröl - ein wertvolles Öl in der Naturheilkunde

...was Sie noch über CAMELINA-Öl wissen sollten!
 
 
Bezugsquelle und Ansprechpartner
Maga. Irene Biricz / Marketing & Sales
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 316 589 984


Werbematerial für Wiederverkäufer
CAMELINA-Öl Folder
CAMELINA-Öl Plakat

Die AKREMI hat Interesse am Ankauf von Leindotter: Anmeldeblatt Download
 
 
saatgut.jpg